Frau kniet vor ihrem Pferd und Kopf an Kopf mit dem Pferd

Tarife der Pferdehaftpflicht

Auch das tollste Pferd ist nicht perfekt

... auch wenn's mal anders läuft als geplant, ist und bleibt es für Dich das beste Pferd der Welt.
Jetzt berechnen
mehr erfahren

Wozu eine Pferdehaftpflicht?


Dein Pferd bzw. Dein Pony ist für Dich einfach das Beste und es gibt kein lieberes und hübscheres Pferd auf der ganzen Welt. Du liebst es, egal ob es manchmal Flausen im Kopf hat und dabei den ein oder anderen Schabernack anstellt.

Weiterlesen ...

Und weißt Du was? Genau so muss und soll es sein, egal was Nicht-Pferdehalter dazu sagen.

Unangenehm wird es meistens dann, wenn im Stall die Tränke als Spielzeug zweckentfremdet wird oder aber Dein Pferd meint, den von Bekannten geliehenen Pferdetransportanhänger „verschönern“ zu müssen.

Diese unangenehmen Situationen können wir für Dich zwar nicht verhindern, aber über den finanziellen Schaden musst Du Dir immerhin keine Sorgen mehr machen.

Du kannst das Zusammensein, die gemeinsamen Ausritte und das Kuscheln im Stall entspannt genießen – denn das ist das Wertvollste was Du hast.

Sollte Dein Pferd mal einen Schaden anrichten, sind wir für Dich da. Unser Team aus Versicherungs- und Tierexperten kennt die Ecken und Kanten unserer heroischen Begleiter und hilft Dir gerne auch in den unangenehmen Situationen weiter.

BestBasis
BestBasis

Solide versorgt

ab
 4,96
pro Monat
5 Mio EUR Versicherungssumme
Teilnahme an Turnieren, Rennen sowie Wander- und Distanzritten
Private Kutschfahrten
Fremdreiter und Reitbeteiligungen
TipTopKomfort
TipTopKomfort

Gut geschützt

ab
 6,41
pro Monat
10 Mio EUR Versicherungssumme
Teilnahme an Turnieren, Rennen sowie Wander- und Distanzritten
Private Kutschfahrten
Fremdreiter und Reitbeteiligungen
TipTopPremium
TipTopPremium

Perfekt abgesichert

ab
 7,37
pro Monat
20 Mio EUR Versicherungssumme
Teilnahme an Turnieren, Rennen sowie Wander- und Distanzritten
Private Kutschfahrten
Fremdreiter und Reitbeteiligungen

Das ist alles versichert

Schutzschild Versicherung
Nach einer stürmischen Nacht fährst Du am nächsten Morgen zum Stall, um nach dem Rechten zu sehen. Angekommen findest Du Dein Pferd in einer zertretenen Box vor. Die Rechnung kann sorgenfrei eingereicht werden.
Schutzschild Versicherung
Du möchtest an einem Turnier teilnehmen und borgst Dir für den Transport Deines Pferdes einen Hänger aus. Das Aufladen gestaltet sich schwieriger als Gedacht und führt zu Schäden am Anhänger. Die entstandenen Kosten werden erstattet.
Schutzschild Versicherung
Dein Patenkind hat Geburtstag und wünscht sich einen Ausritt auf Deinem Pony. Beim Überqueren der Straße, erschreckt sich Dein Pony und schmeißt das Kind ab. Die medizinische Versorgung sowie die Behandlung von Folgeschäden sind abgesichert.

So einfach funktioniert's

Es dauert nur wenige Minuten, danach kannst Du ein Pferdeleben lang tierisch entspannt sein und die Zeit mit Deinem Pferd in vollen Zügen genießen.
Pferd guckt über Zaun und streckt Zunge raus
Rechenschieber Berechnung Icon
Auswählen
Wähle Deinen Tarif, der am besten zu Dir passt und wähle Deine für Dich passenden Optionen aus.
Sichere Verbindung Icon
Abschließen
Schließe Deine Versicherung direkt online einfach und sicher ab. Es dauert nur wenige Sekunden, bis Du Dich entspannt zurücklegen kannst. Deine Versicherungspolice erhältst Du von uns per Post.
Auf uns verlassen können Icon
Auf uns verlassen
Wir stehen Dir ein Pferdeleben lang mit Rat und Tat zur Seite. Bei Fragen oder wenn Du Hilfe im Schadensfall brauchst, sind wir gerne für Dich da.
Unsere Community ist begeistert
Hannah Mertens mit Pferd Maxwell
Hannah Mertens mit Maxwell

Der Kontakt ist jedes Mal super freundlich und hilfsbereit und die Abwicklung stets sehr professionell. Wir fühlen uns bestmöglich aufgehoben.

Sandra Wegen mit ihrem Pferd
Sandra Wegen

Ich vertraue der Tierversicherung.biz da ich hier einen optimal passenden Versicherungsumfang, günstige Konditionen und vor allem eine ehrliche und kompetente Beratung erhalte.

Christiane von Schönberg mit Hündin Lisi
Christiane von Schönberg mit Lisi

Unsere Hündin Li-Si und ich sind mehr als zufrieden mit dem superfreundlichen Team – das immer für uns da ist.

Annika Holtermüller mit Pferd Calli
Annika Holtermüller mit Calli

Ich habe selten so einen beherzten Verfechter für die Belange der Versicherungskunden in Sachen Tierschutz kennengelernt. Chapeau!

Hannah Schröder mit ihren Katzen Diva und Peppa
Hannah Schröder mit Diva & Peppa

Ich habe noch im ersten Telefonat die Versicherung für meine zwei Katzen abgeschlossen, weil ich mich so gut beraten gefühlt habe. Man hat sich sehr viel Zeit für mich genommen!

Fred Holtermüller mit Pferd Ruby
Fred Holtermüller mit Ruby

Tierschutz ist auch ein Teil eines Absicherungsgedanken, den tierversicherung.biz per excelence vorträgt und beherrscht.

Astrid Krauss mit Hund Karla
Astrid Krauß mit Karla

Beste Preise und bester Service! Mein Schaden wurde innerhalb von einer Woche bearbeitet. Ich schenke der Tierversicherung.biz mein vollstes Vertrauen!

Cora Kottisch mit Hund Renji
Cora Kottisch mit Renji

Ihr gebt der Liebe zu Tieren ein Gesicht! Man spürt, dass die Absicherung der Vierbeiner für Euch eine Herzensangelegenheit ist. Danke!

Marie Claire Moll -Eichhorn mit ihrem Pferd
Marie Claire Moll-Eichhorn

Die Versicherungsberatung erfolgte freundlich und total unkompliziert. Ich habe hier sowohl die Haftpflicht als auch die OP-Versicherung für mein Pony abgeschlossen.

Ilona Engels mit Hund Tammy
Ilona Engels mit Tammy

Tammy und ich fühlen uns bei Tierversicherung.biz rundum in guten und kompetenten Händen!

Mailin mit Ihrem Hund
Stephan Michaelis für Tochter Mailin

Wenn es uns wirklich wichtig ist, soll es auch richtig gut versichert sein!

Burga Torges mit Hund Meadow
Burga Torges mit Meadow

Ich empfehle den Kunden meiner Hundeschule gerne tierversicherung.biz, weil sie sich hier unabhängig und optimal beraten lassen können.

Oliver Hofmann mit Hund Tünnes
Oliver Hofmann mit Tünnes

Ich habe die bestmögliche Versorgung für meinen Vierbeiner gesucht, dank der Tierversicherung.biz muss ich mir keine Sorgen mehr machen - tolles Team!

Claudia Ludwig mit Hündin Laila
Claudia Ludwig mit Laila

Ich bin mit meinen drei Hunden schon lange und sehr gut bei Euch mit einer Haftpflichtversicherung versorgt. Danke für die kompetente Beratung!

Mailin mit ihrem Pferd
Stephan Michaelis für Tochter Mailin

Hoffentlich passiert nie etwas. Aber wenn etwas passiert, dann sind wir wenigstens in den besten Händen!

Andrea Jülich mit Tigger
Andrea Juelich mit Tigger

Wir fühlen uns bei Euch gut umsorgt und allzeit bestens beraten. Die Entscheidung Euch als Versicherer zu wählen, haben wir noch keine Sekunde bereut.

Ann-Christin Hackler mit ihren Tieren
Ann-Christin Hackler

Endlich mal ein Unternehmen, wo man nicht das Gefühl hat etwas " aufgequatscht" zu bekommen. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und das gepaart mit freundlicher und kompetenter Beratung.

Die wichtigsten Fragen zur Pferdehaftpflicht

Wir haben für Dich die häufigsten Fragen rund um die Pferde- und Ponyhaftpflicht beantwortet.

Dein Pferd erschrickt und rennt auf eine befahrene Straße. Deine Reitbeteiligung stürzt und verletzt sich dabei schwer. Diese und unzählige weitere Schadensfälle sind keine Seltenheit.
Gerade bei Personenschäden kann die Entschädigung schnell in die Millionenhöhe gehen. Mit einer Pferdehaftpflicht kannst Du Dich vor hohen, meist unvorhersehbaren Kosten schützen, damit Du die Zeit mit Deinem Pferd in vollen Zügen genießen kannst.
Als Pferdehalter haftest Du für Schäden, die Dein Pferd gegenüber einem Dritten verursacht. Dabei spielt es keine Rolle ob Du Schuld hast oder nicht. Hast Du keine Pferdehaftpflichtversicherung abgeschlossen, haftest Du mit Deinem gesamten Privatvermögen und das in unbegrenzter Höhe.
Wir empfehlen Dir mindestens eine Deckungssumme in Höhe von 5 Millionen Euro pauschal für Personen-, Sach-, und Vermögensschäden abzuschließen. Da sich die Beiträge der verschiedenen Tarife nur minimal unterscheiden, entscheiden sich viele Pferdehalter auch für die höheren Summen. Du hast bei uns die Wahl zwischen 5 Millionen, 10 Millionen oder 20 Millionen.
Unser Team berät Dich gerne und sucht Dir den passendsten Tarif für Dich und Dein Pferd raus.

Die Haftung ist im Bürgerlichen Gesetzbuch, genauer gesagt im Paragraphen §833 gesetzlich geregelt. Damit haftest Du für alle Schäden, die Dein Pferd verursacht, in unbegrenzter Höhe.
Jeder, der Halter eines Pferdes ist, sollte eine Pferdehaftpflicht abschließen, um sich vor finanziellen Risiken oder gar dem finanziellen Ruin zu schützen. Denn hast Du in Ernstfall keine Versicherung abgeschlossen, haftest Du unbegrenzt mit Deinem gesamten Privatvermögen. Dabei spielt es keine Rolle ob Du Schuld hast oder nicht, denn Du haftest gemäß der sogenannten Gefährdungshaftung allein aus der tierischen Gefahr, dass Dein Pferd anwesend ist.

Du solltest Dir schon vor dem Kauf Deines Pferdes Gedanken um eine Pferdehaftpflicht machen. Der Versicherungsschutz sollte spätestens ab dem Moment gelten, ab dem Du Dein Pferd gekauft hast, es im Stall ankommt oder Du es abholst. Denn ab diesem Zeitpunkt bist Du Halter des Pferdes und somit haftpflichtig zu machen für alle Schäden, die es verursacht.
Bekommt Deine Stute innerhalb der Vertragslaufzeit Nachwuchs, gilt das Fohlen in den ersten 12 Lebensmonaten als beitragsfrei mitversichert. In diesem Fall brauchst Du Dir keine Gedanken um die Pferdehaftpflicht machen. Teil uns hierzu einfach den Namen und das Geburtsdatum des Fohlens mit. Selbstverständlich kann das Fohlen im Anschluss als Zweitpferd beitragspflichtig mit aufgenommen werden. Hier profitierst Du von unserem Mehrtierrabatt.

Ja, in beiden Fällen hast Du ein Sonderkündigungsrecht. Auch wenn dieser Tag hoffentlich noch weit in der Zukunft liegt, sollte Dir dann kein finanzieller Nachteil entstehen. Aus welchen Gründen auch immer Dein Pferd nicht mehr bei Dir ist, benötigen wir lediglich eine kurze schriftlich Mitteilung von Dir und der Vertag wird mit dem Tag Deiner Mitteilung aufgehoben. Zu viel gezahlte Beiträge werden Dir selbstverständlich erstattet.

Bei Gnadenbrot- und Beistellpferden solltest Du nicht auf die Pferdehaftpflicht verzichten. Auch wenn diese Pferde meist aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr reitbar sind und ihren Lebensabend entspannt auf der Weide verbringen, heißt das nicht, dass sie keinen Schaden mehr anrichten können.
Wir bieten Dir die Pferdehaftpflicht für Pferde ohne Reitrisiko an. Diese Versicherung beinhaltet dann folgende Leistungen nicht mehr: Das Reitrisiko, die Fremdreiter und Reitbeteiligungen sowie die Teilnahme an Turnieren.
Wende Dich am besten gleich an unser Team, bestehend aus Tiermedizinern und Versicherungsexperten und wir finden gemeinsam den passenden Tarif für Dich und Dein Pferd.

Die Beiträge Deiner Pferdehaftpflicht kannst Du steuerlich geltend machen und bei der Steuererklärung unter den Sonderausgaben angeben.
Aufgepasst: Solltest Du Dich für eine Kombinationsversicherung entscheiden, in der zum Beispiel die Pferdehaftpflicht mit einer OP Versicherung kombiniert ist, kannst Du lediglich den Anteil der Pferdehaftpflicht absetzen. Hierzu sollte der Beitragsanteil zur Pferdehaftpflicht im Versicherungsschein einzeln ausgewiesen werden, damit Du dies entsprechend bei der Steuererklärung berücksichtigen kannst.

Das wichtigste Kriterium bei der Auswahl der Pferdehaftplicht ist die Höhe der Deckungssumme. Diese bewegt sich idealerweise in Millionenhöhe und sollte nicht unter 5 Millionen pauschal für Personen-, Sach-, und Vermögensschäden liegen.
Zudem solltest Du auf Inhalt und Leistung achten, damit Du für möglichst alle versicherbaren Schäden abgesichert bist. Insbesondere solltest Du Dir auch anschauen, welche Leistungen nicht versicherbar und demnach ausgeschlossen sind. Um Dir einen Überblick zu verschaffen, haben wir Dir in unserem Tarifvergleich die wichtigsten Leistungen die Dir als Pferdehalter nicht fehlen sollten, aufgeführt.
Bei den Leistungsinhalten sollten unter anderem Mietsachschäden und Schäden an Reitutensilien nicht fehlen, für den Fall, dass Dein Pferd die Box oder Reithalle verschönert oder den teuren Reithelm Deiner Reitbeteiligung zum Fressen gernhat.
Bist Du mit Deinem Pferd viel unterwegs und nimmst zum Beispiel an Turnieren teil, dann achte darauf, dass die Versicherung das Turnierrisiko beinhaltet und mögliche Schäden an geliehen Transportanhängern.
Auch solltest Du berücksichtigen, ob Du im Schadensfall eine Selbstbeteiligung zu zahlen hast oder den Tarif ohne Selbstbeteiligung abschließen kannst, damit im Schadensfall keine Kosten auf Dich zukommen.
Fragen zu den Inhalten unserer Tarife beantwortet Dir unser Team auch gerne telefonisch.

Wenn Du für Dein Pferd eine oder mehrere Reitbeteiligungen hast, solltest Du dafür sorgen, dass diese auch in der Pferdehaftpflicht mitversichert werden. Als Reitbeteiligungen gelten Personen, die regelmäßig und meist gegen ein Entgelt Umgang mit Deinem Pferd haben und dies ist im besten Falle vertraglich vereinbart.
Bei der Absicherung sollten die folgenden zwei Aspekte abgesichert sein:
Haftpflichtansprüche von Dritten gegenüber Deine Reitbeteiligung (wenn Dein Pferd in Obhut Deiner Reitbeteiligung einem Dritten einen Schaden zufügt) und Haftpflichtansprüche von Reitbeteiligungen gegenüber Dir als Versicherungsnehmer. Das bedeutet, dass wenn Deiner Reitbeteiligung selbst beim Umgang mit Deinem Pferd etwas zustößt, Du hierfür abgesichert bist. Das kann zum Beispiel ein Sturz vom Pferd oder ein Tritt gegen das Bein sein.

Das Fremdreiterrisiko sollte in jedem Fall in Deiner Pferdehaftpflicht abgesichert sein. Anders als Reitbeteiligungen, die regemäßig und routiniert im Umgang mit Deinem Pferd sind, haben Fremdreiter nur gelegentlichen Umgang.
Bei der Absicherung solltest Du darauf achten, dass die beiden wichtigsten Aspekte mitversichert sind: Haftpflichtansprüche von Dritten gegenüber Fremdreitern (Bekannte gehen mit Deinem Pferd spazieren und dabei kommt es zu einem Schaden gegenüber einer weiteren Person) und Haftpflichtansprüche von Fremdreitern gegenüber Dir als Versicherungsnehmer. Das können z.B. Ansprüche von Bekannten sein, die sich mal eben für ein Erinnerungsfoto auf Dein Pferd setzen, stürzen und sich dabei verletzten.

Hier gibt es grundsätzlich kein richtig oder falsch. Wählst Du einen Tarif mit Selbstbeteiligung, kannst Du dadurch den Beitrag senken und so Kosten einsparen. Du solltest Dir jedoch die Frage stellen, ob Du die Selbstbeteiligung im Schadensfall auch aufbringen kannst. Die Selbstbeteiligung beträgt bei unseren Tarifen 150 Euro im Schadensfall.
Entscheidest Du Dich für einen Tarif ohne Selbstbeteiligung, brauchst Du Dir im Schadensfall keine Gedanken zu machen, dass Du Dich an den Kosten beteiligen musst. Kleiner Tipp: Die Beiträge ohne Selbstbeteiligung unterscheiden sich nur ganz gering von denen, die die Selbstbeteiligung beinhalten. Es lohnt sich also ein Vergleich der Beiträge. Diese kannst Du Dir in nur wenigen Schritten direkt auf unserer Homepage berechnen.

Deine Frage ist nicht dabei?
Ruf uns anSchreib uns
Kontaktieren Sie uns