Login
Katze auf dem Behandlungstisch beim Tierarzt und wird untersucht

Tarife der Katzenkrankenversicherung

Damit Du immer das Beste für Deine Katze geben kannst

... und Du Dir nicht auch noch Sorgen um Dein Portemonnaie machen musst!
Jetzt berechnen
Tarife ansehen

Wozu eine Katzen­kranken­versicherung?


Du liebst Deine Katze genauso, wie jedes andere Familienmitglied und „Nicht-Tierhalter“ halten Dich zwar für verrückt, aber das ist Dir egal – und weißt Du was, uns auch!

Weiterlesen ...

Mit unserer Katzenkrankenversicherung kannst Du es Dir leisten, immer das Beste für Deine Katze zu geben. Denn seien wir doch mal ehrlich, wenn es der Katze schlecht geht, leiden wir mit ihr und würden unser letztes Hemd geben, damit es ihr wieder besser geht.

Die Sorgen die man sich macht, die schlaflosen Nächte, die bangen Blicke wie es der Katze geht, sind schon schlimm genug, da braucht man sich nicht auch noch sorgen, wie die Behandlungskosten bezahlt werden können.

Die gemeinsamen Stunden auf dem Sofa und die bedingungslose Liebe sind zu kostbar, um sie durch finanzielle Nöte aufgeben zu müssen! Wir helfen Dir die beste Versicherung speziell für Deine Katze zu finden und stehen Dir ein Katzenleben lang mit Rat und Tat zur Seite.

BestPremium
ab 27,21 €
pro Monat
Erstattung bis zum 1- oder 2-fachen Satz der GOT
Keine absoluten Höchstgrenzen
Vorsorgepauschale 100 EUR
Freie Tierarztwahl
Jetzt berechnen
BestPremium

Noch mehr Coole Angebote

Jetzt berechnen

Was leistet die Katzen­kranken­versicherung?


Die Tierkrankenversicherung für Katzen bietet Dir als Katzenbesitzer Versicherungsschutz für Erkrankungen Deiner Katze.
Egal ob Deine Katze eine Behandlung aufgrund einer Krankheit, eines Unfalls oder sogar einen operativen Eingriff benötigt, die Katzenkrankenversicherung übernimmt die anfallenden Tierarztkosten. Bei einer Operation ist natürlich auch die Nachbehandlung im Leistungsumfang der Katzenversicherung enthalten.

Weiterlesen ...

Je nach Versicherer sind die medizinisch notwendigen Behandlungen Deiner Katze mit einer Leistungsgrenze versehen. In unserer Basis Variante liegt die Leistungsgrenze bei 2.000 EUR pro Jahr. In der Komfort und der Premium Variante des Tierkrankenschutzes für Katzen gibt es keine absoluten Grenzen für die Kostenübernahme, alle medizinisch notwendigen Tierarztkosten werden von der Versicherung übernommen.
Hier eine Kurzübersicht des Leistungsumfang der Katzenkrankenversicherung:
Heilbehandlungen
Diagnostik
Operationskosten
Medikamente
Impfungen und Wurmkuren

Bei der Diagnostik sind auch bildgebende Verfahren wie Röntgen oder MRT mitversichert.
Je nach Rasse Deiner Katze sind Erkrankungen wie Hornhautnekrose im Auge oder ein Herzfehler für Dich als Katzenbesitzer besonders wichtig. Diese Krankheiten sind in einigen Tarifen der Tierkrankenversicherung mitversichert. Wenn Du hier eine Beratung rund um die typischen Behandlungskosten speziell für die Rasse Deiner Katze wünschst, dann wende Dich gerne an uns. Unser Team aus Tiermedizinern und Versicherungsexperten kümmert sich gerne um Dich und Deinen Liebling.

In einigen unserer Tarife der Katzenversicherung sind auch die sogenannten Vorsorgeleistungen mitversichert. Wenn Du mit Deiner Katze für Impfungen oder Wurmkuren zum Tierarzt gehst, kannst Du uns im Anschluss einfach die Tierarztrechnung einreichen und Du bekommst auch hier die Behandlungskosten erstattet.

Für unseren Versicherungsschutz ist es nicht wichtig, ob Deine Katze ein Freigänger oder eine Wohnungskatze ist – bei uns bekommen alle Katzen den gleichen Versicherungsschutz zum selben Preis.
Hast Du noch Fragen zum Versicherungsschutz, oder benötigst Du eine individuelle Beratung aufgrund bereits bestehender Erkrankungen bei Deiner Katze? Dann ruf gerne bei uns an - wir freuen uns auf Dich und Deine Katze!

Das ist alles versichert

Schutzschild Versicherung
Deine Katze hat Durchfall und Du bist Dir nicht sicher, ob sie vielleicht ein Antibiotikum braucht – schnell zum Tierarzt um sicher zu sein.
Schutzschild Versicherung
Nach einer kurzen Spielerei mit dem Partnertier, entdeckst du bei deiner Katze ein gerötetes und tränendes Auge. Du möchtest auf direktem Wege einen Spezialisten aufsuchen, um ihr schnell zu helfen.
Schutzschild Versicherung
Deine Katze frisst nur sehr mäkelig und scheint Schmerzen zu haben – ein Besuch in der Tierklinik ist unvermeidbar, denn ein entzündeter Zahn muss gezogen werden.

So einfach funktioniert's

Es dauert nur wenige Minuten, danach kannst Du ein Katzenleben lang tierisch entspannt sein und die Zeit mit Deiner Katze in vollen Zügen genießen.
Katze liegt entspannt vor einem Computer
Rechenschieber Berechnung Icon
Auswählen
Wähle Deinen Tarif, der am besten zu Dir passt und wähle Deine für Dich passenden Optionen aus.
Sichere Verbindung Icon
Abschließen
Schließe Deine Versicherung direkt online einfach und sicher ab. Es dauert nur wenige Sekunden, bis Du Dich entspannt zurücklegen kannst. Deine Versicherungspolice erhältst Du von uns per Post.
Auf uns verlassen können Icon
Auf uns verlassen
Wir stehen Dir ein Katzenleben lang mit Rat und Tat zur Seite. Bei Fragen oder wenn Du Hilfe im Schadensfall brauchst, sind wir gerne für Dich da.
Unsere Community ist begeistert
Christiane von Schönberg mit Hündin Lisi
Christiane von Schönberg mit Lisi

Unsere Hündin Li-Si und ich sind mehr als zufrieden mit dem superfreundlichen Team – das immer für uns da ist.

Marie Claire Moll -Eichhorn mit ihrem Pferd
Marie Claire Moll-Eichhorn

Die Versicherungsberatung erfolgte freundlich und total unkompliziert. Ich habe hier sowohl die Haftpflicht als auch die OP-Versicherung für mein Pony abgeschlossen.

Astrid Krauss mit Hund Karla
Astrid Krauß mit Karla

Beste Preise und bester Service! Mein Schaden wurde innerhalb von einer Woche bearbeitet. Ich schenke der Tierversicherung.biz mein vollstes Vertrauen!

Cora Kottisch mit Hund Renji
Cora Kottisch mit Renji

Ihr gebt der Liebe zu Tieren ein Gesicht! Man spürt, dass die Absicherung der Vierbeiner für Euch eine Herzensangelegenheit ist. Danke!

Ilona Engels mit Hund Tammy
Ilona Engels mit Tammy

Tammy und ich fühlen uns bei Tierversicherung.biz rundum in guten und kompetenten Händen!

Mailin mit Ihrem Hund
Stephan Michaelis für Tochter Mailin

Wenn es uns wirklich wichtig ist, soll es auch richtig gut versichert sein!

Fred Holtermüller mit Pferd Ruby
Fred Holtermüller mit Ruby

Tierschutz ist auch ein Teil eines Absicherungsgedanken, den tierversicherung.biz per excelence vorträgt und beherrscht.

Mailin mit ihrem Pferd
Stephan Michaelis für Tochter Mailin

Hoffentlich passiert nie etwas. Aber wenn etwas passiert, dann sind wir wenigstens in den besten Händen!

Annika Holtermüller mit Pferd Calli
Annika Holtermüller mit Calli

Ich habe selten so einen beherzten Verfechter für die Belange der Versicherungskunden in Sachen Tierschutz kennengelernt. Chapeau!

Claudia Ludwig mit Hündin Laila
Claudia Ludwig mit Laila

Ich bin mit meinen drei Hunden schon lange und sehr gut bei Euch mit einer Haftpflichtversicherung versorgt. Danke für die kompetente Beratung!

Sandra Wegen mit ihrem Pferd
Sandra Wegen

Ich vertraue der Tierversicherung.biz da ich hier einen optimal passenden Versicherungsumfang, günstige Konditionen und vor allem eine ehrliche und kompetente Beratung erhalte.

Andrea Jülich mit Tigger
Andrea Juelich mit Tigger

Wir fühlen uns bei Euch gut umsorgt und allzeit bestens beraten. Die Entscheidung Euch als Versicherer zu wählen, haben wir noch keine Sekunde bereut.

Hannah Mertens mit Pferd Maxwell
Hannah Mertens mit Maxwell

Der Kontakt ist jedes Mal super freundlich und hilfsbereit und die Abwicklung stets sehr professionell. Wir fühlen uns bestmöglich aufgehoben.

Burga Torges mit Hund Meadow
Burga Torges mit Meadow

Ich empfehle den Kunden meiner Hundeschule gerne tierversicherung.biz, weil sie sich hier unabhängig und optimal beraten lassen können.

Ann-Christin Hackler mit ihren Tieren
Ann-Christin Hackler

Endlich mal ein Unternehmen, wo man nicht das Gefühl hat etwas " aufgequatscht" zu bekommen. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und das gepaart mit freundlicher und kompetenter Beratung.

Oliver Hofmann mit Hund Tünnes
Oliver Hofmann mit Tünnes

Ich habe die bestmögliche Versorgung für meinen Vierbeiner gesucht, dank der Tierversicherung.biz muss ich mir keine Sorgen mehr machen - tolles Team!

Hannah Schröder mit ihren Katzen Diva und Peppa
Hannah Schröder mit Diva & Peppa

Ich habe noch im ersten Telefonat die Versicherung für meine zwei Katzen abgeschlossen, weil ich mich so gut beraten gefühlt habe. Man hat sich sehr viel Zeit für mich genommen!

Die wichtigsten Fragen zur Katzenkrankenversicherung

Wir haben für Dich die häufigsten Fragen rund um die Katzen­krankenversicherung beantwortet.

Leider ist diese Frage nicht so einfach zu beantworten, denn jeder angebotene Tarif der Katzenkrankenversicherung auf tierversicherung.biz hat seine Daseinsberechtigung. Die angebotenen Tarife unterscheiden sich sowohl im Preis aber auch in der Leistung. Wichtig für Dich: alle angebotenen Tarife erstatten die Kosten für ambulante und stationäre Heilbehandlungen, haben eine Kostenerstattung für Medikamente und Du hast eine freie Tierarztwahl sowie eine freie Wahl der Tierklinik. Wenn Du wissen möchtest welche Krankenversicherung für Deinen Stubentiger am besten geeignet ist, dann berechne am besten Deinen individuellen Tarif. Je nach Alter Deiner Katze ist der Beitrag unterschiedlich in den einzelnen Tarifen. Du erhältst dann eine Übersicht über die monatlichen Beiträge aber auch eine detaillierte Leistungsübersicht und kannst die Tarife vergleichen.
Solltest Du Dir dann noch unsicher sein und weitere Informationen benötigen, nutze auch unseren telefonischen Beratungsservice. Unser Team, welches aus Versicherungsexperten und Tiermedizinern besteht, freut sich auf Deinen Anruf und berät Dich gerne bei der Auswahl der richtigen Absicherung für Deine Katze. Wichtig ist, dass Du den Tarif erhältst, der am besten zu Dir und zu Deiner Katze passt.

Ja, Du hast in allen Tarifen eine freie Tierarztwahl und auch eine freie Wahl einer Tierklinik. Nur Du weißt, welcher Tierarzt Deiner Katze am besten helfen kann und zu welcher Tierarztpraxis oder Tierklinik Du Vertrauen hast. Auch ist es in manchen Situationen wichtig, dass Du zu einem Spezialisten gehen kannst. Hat Deine Katze z.B. Probleme mit den Augen, so kann Dir oft ein Augenspezialist am besten weiterhelfen. Damit Du hier keine Zeit verlierst und Deiner Katze schnell geholfen werden kannst, kannst Du frei entscheiden zu welchem Tierarzt oder Tierklinik Du gehen möchtest.

Dies kommt auf den gewählten Tarif und die gewünschten Leistungen an. Wir haben den Versicherungsmarkt für Dich gefiltert und bieten Dir nur die besten und sinnvollsten Tarife an, so dass Du nicht auf „Mogelpackungen“ reinfallen kannst. Einige Tarife sehen im ersten Moment sehr günstig und leistungsstark aus, im Kleingedruckten verbergen sich dann jedoch die Haken. Dies sind sehr oft versteckte Leistungshöchstgrenzen oder unverständliche und interpretationsfähige Leistungsausschlüsse. Daher ist es uns ganz wichtig, dass Du genau siehst was in welchem Tarif versichert ist.
Daher haben wir Dir auch die nicht versicherten Leistungen in jedem Tarif klar und verständlich aufgelistet. Grundsätzlich ist es so, dass ein kompletter Schutz der Tierkrankenversicherung natürlich teurer ist als ein reiner Schutz vor Operationskosten. In einigen Tarifen kannst Du z.B. auch noch eine Selbstbeteiligung vereinbaren, so dass der monatliche Beitrag geringer ausfällt. Wenn Du wissen möchtest, was die Tarife der Krankenversicherung für Deine Katze kosten, so kannst Du Dir den Beitrag schnell und unkompliziert berechnen.
Hierfür werden lediglich ein paar Angaben zu Deiner Katze benötigt und in weniger als einer Minute hast Du eine genaue Auflistung aller Beiträge und Leistungen.

Ja, es gibt Tarife der Katzenkrankenversicherung, die auch die Kosten einer Kastration übernehmen bzw. Zuschüsse hierfür leisten. Dies ist jedoch nicht in allen Tarifen gleich geregelt. Einige Tarife unterscheiden hier noch zwischen einer reinen, vorsorglichen Kastration bzw. Sterilisation und einer medizinisch notwendigen Behandlung. Beachte hier jedoch auch die Wartezeiten, die für eine Kostenübernahme gelten.
Unter einer Wartezeit versteht man die Zeit die nach Versicherungsbeginn vergangen sein muss bis die Kosten übernommen werden. Gilt in dem Tarif z.B. eine Wartezeit von 3 Monaten und der Versicherungsbeginn war der 12. Mai, dann werden die Kosten einer Kastration ab dem 12. August übernommen. Die Wartezeit ist übrigens keine Schikane oder ähnliches, sondern dient dazu, dass der Tarif langfristig gut kalkuliert werden kann. So wird verhindert, dass Katzen kurzfristig versichert werden und nach einer möglichen Kastration direkt wieder von der Krankenversicherung abgemeldet werden und die Gemeinschaft aller Versicherten dann auf den Kosten sitzen bleibt.
Ist die Übernahme der Kosten einer Kastration für Dich wichtig, so berechne zuerst einmal die Tarife der Katzenkrankenversicherung. In der Gegenüberstellung der Leistungen kannst Du dann genau sehen welcher Tarif die besten Leistungen im Bereich der Kastration versichert hat.

Ja, in vielen Tarifen sind Kosten für Impfungen und anderen Vorsorgeleistungen mitversichert. Hier handelt es sich meist um eine Pauschale, die Dir und Deiner Katze jedes Jahr zur Verfügung steht und Du entscheiden kannst, für welche Vorsorgemaßnahmen Du sie einsetzt. Du kannst diese Pauschale z.B. für Impfungen aber – je nach Tarif – auch für eine Zahnreinigung, Zahnsteinentfernung sowie Politur oder auch für Mittel gegen Endo- und Ektoparasiten verwenden. Die Höhe der Pauschale unterscheidet sich aber von Tarif zu Tarif und ist meist auch nur in den leistungsstärkeren Tarifen enthalten. Wichtig ist aber, dass Dir diese Vorsorgepauschale jedes Jahr zu Verfügung steht und nicht nur einmal im Leben Deiner Katze. Bei allen dargestellten Tarifen kannst Du Dir aber sicher sein, dass Du die Vorsorgepauschale jedes Jahr in Anspruch nehmen kannst.

Ja, selbstverständlich sind in allen Tarifen der Krankenversicherung für Deine Katze auch die Kosten einer Operation mitversichert. In jedem Tarif der Katzenkrankenversicherung hast Du ambulante Kosten genauso versichert wie die Kosten einer Operation. Entscheidest Du Dich für eine Katzenkrankenversicherung ist der zusätzliche Abschluss einer Katzen OP Versicherung nicht mehr notwendig, denn dies ist automatisch mitversichert.
Achte jedoch darauf, ob und wenn ja in welcher Höhe der Tarif eine Leistungshöchstgrenze hat, denn gerade Operationen werden sehr schnell sehr teuer. Außerdem solltest Du darauf achten bis zu welchem Satz der Gebührenordnung für Tierärzte die Kosten erstattet werden. Was bedeutet der Satz der Gebührenordnung für Tierärzte? Klicke hierfür die nächste Frage an – hier erläutern wir Dir dies ausführlich.

Der Satz der Gebührenordnung für Tierärzte ist ein Multiplikator, der bei der Rechnungsstellung zum Tragen kommt. Grundsätzlich ist es so, dass jede Behandlung, die Dein Tierarzt bei Deiner Katze durchführt, mit einem festen Betrag in der Gebührenordnung geregelt ist. Du kannst Dir die Gebührenordnung wie eine feste Preisliste Deines Tierarztes vorstellen.
Dieser feste Preis basiert auf dem 1-fachen Satz der Gebührenordnung und Dein Tierarzt ist jetzt frei in der Entscheidung wie oft er Dir diesen Satz in Rechnung stellt. In vielen Fällen bewegen sich die Rechnungen zwischen dem 1,5 fachen und 2- fachen Satz, d.h. Du erhältst eine Rechnung über den doppelten Betrag, der in der Gebührenordnung festgelegt ist. Bei Behandlungen, die zu „normalen“ Sprechzeiten Deines Tierarztes durchgeführt werden, kann er bis zum 3-fachen Satz abrechnen. Bei Notfallbehandlungen außerhalb der normalen Sprechzeiten kann er sogar den 4-fachen Satz abrechnen und ist verpflichtet sogar noch eine Notfallpauschale in Rechnung zu stellen.
Unser Tipp: Achte auf jeden Fall darauf, dass mindestens die Kosten bis zum 2-fachen Satz der Gebührenordnung abgesichert sind, so dass Du im Fall der Fälle bestens abgesichert bist.

Grundsätzlich ja. Die Tarife gelten sowohl für Wohnungskatzen als auch für Freigänger, für Rassekatzen, für Mischlinge, für Tiere aus dem Tierschutz – kurz und knapp gesagt: für ALLE Katzen! Auch gibt es Tarife der Krankenversicherung für Deine Katze in der Du Deinen Stubentiger auch noch im höheren Alter versichern kannst. Auch Vorerkrankungen sind nicht automatisch ein KO-Kriterium. Jede Vorerkrankung wird individuell geprüft und nicht jede Vorerkrankung führt dazu, dass Deine Katze nicht mehr versichert werden kann.
Hat Deine Katze eine Vorerkrankung ist das weitere Vorgehen und die Prüfung auch ganz einfach: Du gibst die Vorerkrankung im Antrag an und in den meisten Fällen wird dann noch einmal Rücksprache mit Deinem Tierarzt gehalten. Hier wird geprüft, ob eine laufende Behandlung notwendig ist, ob regelmäßige Medikamente notwendig sind und wie die Chance auf Heilung besteht. Liegen alle Informationen vor, so gibt es 3 Möglichkeiten: die beste für Dich und Deine Katze ist, dass der Versicherer den Antrag ganz normal annimmt. Dann erhältst Du Deine Versicherungspolice zugeschickt mit genau den Leistungen und den Beiträgen, die auch im Antrag genannt waren. Die schlechteste Variante ist, dass der Versicherer den Antrag nicht annimmt und Du erhältst eine Mitteilung, dass für Deine Katze leider keine Krankenversicherung möglich ist. Dann ist kein Vertrag zustande gekommen und Du musst auch keinen Beitrag bezahlen.
Die 3. Variante ist, dass der Versicherer Dir ein Angebot macht zu welchen Konditionen eine Versicherung möglich ist. Wenn Du damit einverstanden bist, nimmst Du das Angebot an. Solltest Du damit nicht einverstanden sein, so kommt kein Vertrag zustande und Du musst auch keinen Beitrag bezahlen. Wie Du siehst – für Dich alles vollkommen risikolos!

Ja, natürlich gibt es auch eine Katzenkrankenversicherung ohne Selbstbeteiligung. Je nach Tarif werden 100% der Kosten übernommen und es gibt auch keine absoluten Leistungsgrenzen. Die 100 %ige Kostenübernahme gilt dann sowohl für ambulante Behandlungen als auch für Operationen und die entsprechenden Nachbehandlungen. Wichtig ist, dass Du sowohl auf den vereinbarten Erstattungssatz achtest, prüfst ob es eine absolute Leistungsgrenze gibt (d.h. die gesamte Erstattung eines Jahres ist dann auch einen festen Beitrag beschränkt) und bis zu welchem Satz der Gebührenordnung erstattet werden. Werden die Kosten z.B. nur bis zum 1-fachen Satz der Gebührenordnung erstattet, Du aber keine absolute Leistungsgrenze im Tarif hast und auch 100% der Kosten übernommen werden, kann es passieren, dass Du auf Kosten sitzen bleibst, wenn der Tierarzt einen höheren Satz der Gebührenordnung abrechnet, da dies wie ein Multiplikator fungiert. Wird z.B. der 2-fache Satz abgerechnet, Du hast aber nur den 1-fachen Satz abgesichert, so müsstest Du 50% der Kosten selber tragen.

In der letzten Zeit bieten immer mehr Versicherungsgesellschaften und Assekuradeure (unter einem Assekuradeur versteht man Gesellschaften, die im Auftrag einer Versicherung die Vertragsverwaltung übernehmen) Tarife der Katzenkrankenversicherung an. Die bekanntesten Gesellschaften, die Tarife der Katzenversicherung anbieten, sind zur Zeit die Uelzener Versicherung, die Agila Versicherung, die Helvetia Versicherung, die Allianz Versicherung sowie die Barmenia Versicherung und die Deutsche Familienversicherung. Als Assekuradeur bieten vor allem die Tiergarant unter dem Markennamen Petplan sowie Tierdirekt entsprechende Tarife an.
Wichtig ist, dass Du hier nur die Tarife des jeweiligen Anbieters erhältst und dies mit einer bedarfsgerechten Beratung nicht viel zu tun hat, denn eine Versicherung wird Dir bestimmt nicht sagen, dass ein Tarif einer anderen Gesellschaft besser zu Dir und Deiner Katze passt.

Deine Frage ist nicht dabei?
Ruf uns anSchreib uns
Kontaktieren Sie uns
Oh nein! Dein Browser ist veraltet.

Bitte nutze einen modernen Browser wie z.B. Google Chrome, damit Du alle Funktionen unserer Website nutzen kannst.
Alternativ helfen wir Dir unter 02233 / 99 07 60 50 gerne telefonisch weiter!

Google Chrome herunterladenOK, verstanden!