Login
×
Beratung & Hilfe
Kontakt & Termin

Willkommen bei der Pferde-Physiotherapie Hoof & Soul

Ich bin Franziska Pasch, Pferde-Physiotherapeutin und Pferde-Chiropraktikerin.

Die Kombination beider manualtherapeutischen Praktiken ermöglichen eine ganzheitliche Behandlung der Pferde.

In der Physiotherapie liegt der Behandlungsschwerpunkt in der sanften Mobilisation der Gelenke, sowie die Lockerung des Weichteilgewebes. Die Chiropraxis legt ihren Fokus auf die Wirbelsäule und deren Verbindungspunkte zum Weichteilgewebe, sowie inneren Organen.

Das Pferd darf immer als eigenes Individuum angesehen werden. Auch ist es wichtig, dass der Lebensraum, das Einsatzgebiet sowie die Ausrüstung mit einbezogen werden. Nur in dieser ganzheitlichen Betrachtung, kann die Ursache gefunden und behoben werden.

Franziska Pasch Pferde-Physiotherapie

Buchhaldstraße 1
72226 Simmersfeld

Mein Therapieangebot

Mein Angebot umfasst:

  • Physiotherapie für Pferde
  • Chiropraxis für Pferde
  • Lösen von Blockaden
  • Muskellockerung durch Massagen
  • Faszienlockerungen

Ablauf einer Therapiesitzung

Anamnese: Vor Beginn einer jeder Therapie-Sitzung erfrage ich beim Pferde-Besitzer ein paar Details über das Pferd, dessen Vorgeschichte und evtl. Tierarztbefunde.

Adspektion und Ganganalyse: Zuerst wird das Pferd rein optisch untersucht. Das Pferd wird in seinem Gesamtbild gesehen und es werden die Gesamthaltung, Körperspannung und die Symmetrien betrachtet. Die Ganganalyse wird in allen drei Gangarten durchgeführt.
Gelenkfunktionsprüfung und Therapie: Die Gelenksfunktionsprüfung besteht aus einer rein passiven Bewegung der Gelenke. Dabei wird festgestellt, ob das Gelenk in irgendeiner Weise verändert ist oder Schmerzen in diesem Gelenk vorliegen.
Wichtig ist, dass das Pferd vor einer Therapie-Sitzung nicht bewegt oder geputzt wird. Für eine optimale Befundung brauchen wir einen "Kaltstart"

Braucht mein Pferd Physiotherapie?
Schmerzen, Lahmheiten, Schonhaltungen der Pferde, sowie ein Leistungsabfall im Training oder Unwille in Trainingslektionen sind einige Symptome, die durch ergänzende Physiotherapie verbessert werden können. Oftmals sind diese Symptome die Folge einer langen Kettenreaktion im Pferdekörper, ausgelöst durch Dysbalancen. Die Ursachen hierfür sind vielseitig.

Meine Aufgabe als Therapeutin liegt darin, Muskeln wieder in ihren natürlichen Spannungszustand zu bringen, somit wieder ein Gleichgewicht herzustellen und die Selbstheilungsprozesse im Pferdekörper zu aktivieren. Die Physiotherapie bietet dabei sowohl eine Prophylaxe, als auch die Begleitung aus einer Dysbalance.

Über mich

Franziska
Pferde-Physiotherapeutin
Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin von 2017 bis 2020 bei der Akademie für Tiernaturheilkunde (ATM)

Diese Seite ist ein Angebot der Franziska Pasch Pferde-Physiotherapie

Für den Inhalt ist allein der Anbieter verantwortlich. Dies gilt insbesondere für die Richtigkeit und Vollständigkeit textlicher Inhalte, sowie für die Beachtung von Urheberrechten z.B. an Bildern und anderen Inhalten.

Die Puntobiz GmbH prüft weder die Inhalte noch die urheberrechtliche Situation.

Oh nein! Dein Browser ist veraltet.

Bitte nutze einen modernen Browser wie z.B. Google Chrome, damit Du alle Funktionen unserer Website nutzen kannst.
Alternativ helfen wir Dir unter 02233 / 99 07 60 50 gerne telefonisch weiter!

Google Chrome herunterladenOK, verstanden!