Ponyversicherung


Jeder, der ein Pony, einen Esel oder ein fohlen hält, trägt die Verantwortung – auch wenn andere es reiten. Allein aus diesem Grund sorgt die Ponyversicherung von tierversicherung.biz für ein gutes Gefühl, darüber hinaus minimiert sie das finanzielle Risiko.

Ponyversicherung Quelle: Exmoor Pony@Reinhard Schäfer-Fotolia.com

 

Wir bieten Ihnen leistungsstarke Tarife – Sie haben die Wahl! Die Ponyversicherung deckt berechtigte Schadenersatzansprüche ab, die aus dem Verhalten Ihres versicherten Ponys entstehen. Versichert ist Ihr Pony, Sie als Halter und andere Reiter sind mitversichert. Deshalb ist unsere Ponyversicherung so wichtig.

Die Ponyversicherung umfasst hohe Deckungssummen für Personen-, Sach-, und Vermögensschäden. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zwischen verschiedenen Deckungssummen zu Wählen. Auf diese Weise können Sie die Versicherung an Ihre persönlichen Bedürfnisse als Ponyhalter anpassen – denn wir von tierversicherung.biz wissen: Standardangebote helfen kaum weiter, individueller Schutz ist gefragt.

Folgende Leistungspunkte sollten jedoch in einer Ponyversicherung enthalten sein:

  • Fremdreiterrisiko sollte mitversichert sein!
  • Reitbeteiligungen sollten mitversichert sein!
  • Teilnahme an Turnieren sollte mitversichert sein!
  • Auslandsaufenthalte weltweit sollten mitversichert sein!
  • ungewollter Deckakt sollte mitversichert sein!
  • Fohlen der versicherten Stute sollten bis zu einem gewissen Alter mitversichert sein!
  • private Kutschfahrten sollten gegen einen Mehrbeitrag eingeschlossen werden können!
  • alle Flurschäden sollten mitversichert sein!
  • Regressansprüche der Sozialversicherungsträger (z.B. Krankenkasse) sollten mitversichert sein!
  • Offen- und Laufstallhaltung sollte mitversichert sein!
  • Reiten mit ungewöhnlichen Zäumungen, Sätteln oder ohne Sattel (inklusive gebisslose Zäumungen und Reiten im Damensattel) sollten mitversichert sein!
  • Es sollte keine Helmpflicht bestehen!
  • Es sollten keine Vorschriften seitens der Versicherung zur Zaunhöhe bestehen!
  • Mietsachschäden an gemieteten Stallungen sowie an gemieteten Reithallen sollten bis zu einer festgelegten Summe versichert sein. Für Schäden an geliehenen Pferdetransportanhängern sollte das Gleiche gelten. In der Regel gilt hierbei jedoch eine Selbstbeteiligung!
  • Abwehr unberechtigter Ansprüche (Rechtsschutzfunktion) sollte enthalten sein!
  • Die Gesamtleistung für alle Versicherungsfälle eines Versicherungsjahres sollte nicht maximiert sein!

Auf unserer Internetseite tierversicherung.biz finden Sie verschiedene Tarife zur Ponyversicherung. Alle Tarife sind gut und sind Ihren Preis wert. Sollten Sie noch Fragen haben oder eine persönliche Beratung wünschen – rufen Sie uns doch einfach an unter 02233/99 07 60 50. Wir helfen Ihnen gerne.

Sie wollen wissen wer und was tierversicherung.biz ist? Hier finden Sie ein spannendes Video. Haben Sie noch weitere Fragen rund um die Tierversicherung? Rufen Sie uns an unter 02233/99 07 60 50! Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Hier geht es zu unseren

Hundeversicherungen

Hier geht es zu unseren Hundeversicherungen

Unsere günstigen

Katzenversicherungen

Unser günstigen Katzenversicherungen

Maßgeschneiderte

Pferdeversicherungen

Maßgeschneiderte Pferdeversicherungen