Operationskosten bei Katzen


So ziemlich jede Katze wird in ihrem Leben mindestens einmal operiert – dies ist die goldene Katzenregel wie es scheint. Dafür gibt es schier unzählige Gründe. Einer der häufigsten ist wohl die Kastration. Sofern der Halter kein Züchter ist, sollte er seine Katze unbedingt kastrieren lassen. Die Kastration der eigenen Katze ist beispielsweise der eigene Beitrag zum Tierschutz, denn es gibt bereits unwahrscheinlich viele streunende Katzen, die die Verbreitung von Krankheiten begünstigen.
 


Eine weitere, häufig anfallende Operation ist die Entfernung von Zahnstein. Natürlich kommen auch Unfallkatzen häufig in die Klinik, weisen Brüche und innere Verletzungen auf. Ältere Tiere leiden häufig an Krebs und müssen operiert werden. Darüber hinaus gibt es natürlich unzählige weitere Gründe, weshalb eine Katze operiert werden muss. Allen Operationen gemein sind jedoch die Kosten. Diese können enorm hoch sein und so manchen Tierfreund in die Enge treiben.

Wir von www.tierversicherung.biz empfehlen Tierhaltern sich vor finanziellen Belastungen dieser Art zu schützen. Katzenhalter haben beispielsweise die Möglichkeit Katzenkrankenversicherungen oder Katzen OP Versicherungen abzuschließen. Diese kommen entweder nur für Operationskosten oder darüber hinaus auch für ambulante Tierarztgebühren auf.
 

  1. www.tierversicherung.biz/katzenversicherung/katzenkrankenversicherung_op.php

tierversicherung.biz-einfach anders
Sie wollen wissen wer und was tierversicherung.biz ist? Hier finden Sie ein entsprechendes Video. Garantiert spannende fünf Minuten. Haben Sie noch weitere Fragen? Bitte rufen Sie uns an unter 02233/99 07 60 50. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Hier geht es zu unseren

Hundeversicherungen

Hier geht es zu unseren Hundeversicherungen

Unsere günstigen

Katzenversicherungen

Unser günstigen Katzenversicherungen

Maßgeschneiderte

Pferdeversicherungen

Maßgeschneiderte Pferdeversicherungen