Tierkrankenversicherung - so schützen Sie Ihren Vierbeiner am besten

 

Für uns Menschen ist es Normalität - wenn wir krank sind gehen wir zum Arzt und die Rechnung trägt unsere private Krankenversicherung bzw. unsere Krankenkasse. Doch was passiert mit unseren Vierbeinern? Wer bezahlt hier die Rechnung beim Tierarzt?

Eine gesetzliche Krankenkasse für Tiere gibt es in Deutschland nicht - aber es gibt vergleichbare Lösungen wie der der privaten Krankenversicherung für Menschen! Jeder Tierhalter kann seinen Vierbeiner als Privatpatient versichern - mit einer Tierkrankenversicherung!

Die Leistungen der Tierkrankenversicherung

Die Leistungen der Tierkrankenversicherung sind recht unterschiedlich und doch sehr umfangreich. Je nach Tarif werden sogar Impfkosten und vorbeugende Maßnahmen übernommen. Aber auch eine kostengünstigere Absicherung (nur für Operationskosten) ist möglich.

 

Hier geht es zu unseren

Hundeversicherungen

Hier geht es zu unseren Hundeversicherungen

Unsere günstigen

Katzenversicherungen

Unser günstigen Katzenversicherungen

Maßgeschneiderte

Pferdeversicherungen

Maßgeschneiderte Pferdeversicherungen


Sehr beliebt ist die Hundekrankenversicherung - diese übernimmt sowohl Kosten für ambulante als auch für stationäre Behandlungen und im Komfort-Tarif sind sogar Impfkosten abgesichert!

Die Hundekrankenversicherung Komfort ist die beliebteste Form der Tierkrankenversicherung für Hundehalter!