Privathaftpflicht für Tierhalter ab 50 Jahre


Die Privathaftpflicht  für Tierhalter ab 50 Jahre schützt Sie und, wenn Sie wünschen, Ihre ganze Familie zu einer sehr günstigen Prämie.

Es ist erwiesen, dass die gemeldeten Schäden mit zunehmenden Alter geringer werden. Wir geben diese Ersparnis direkt an unsere Kunden weiter. Es handelt sich um einen vollwertigen Versicherungsschutz zu einer rabattierten Prämie.

Vergleichen Sie unsere beiden Tarife der privaten Haftpflicht für Tierhalter Komfort und Premium und sichern Sie sich Ihren Schutz in wenigen Minuten.

Privathaftpflicht Komfort Ü50

€ 10.000.000,- oder € 50.000.000,- pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden

  1. Single- oder Familienhaftpflicht
  2. mit € 150,- oder ohne Selbstbeteiligung
  3. viele Mehrleistungen für den Tierhalter
  4. künftige beitragsfreie Bedingungsverbesserungen werden automatisch Vertragsbestandteil

 

ab € 3,22* pro Monat

* Wir haben den Beitrag aus Vergleichsgründen als Monatsbeitrag dargestellt. Der tatsächliche Zahlbeitrag kann infolge von Rundungen und aufgrund des gewählten Zahlungsintervalls abweichen.

Privathaftpflicht Premium Ü50

€ 10.000.000,- oder € 50.000.000,- pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden

  1. Single- oder Familienhaftpflicht
  2. mit € 150,- oder ohne Selbstbeteiligung
  3. viele Mehrleistungen für den Tierhalter
  4. künftige beitragsfreie Bedingungsverbesserungen werden automatisch Vertragsbestandteil
  5. Neuwertentschädigung für 12 Monate alte Sachen bis € 3.000,-
  6. erlaubte, artgerechte Haltung von wilden Tieren im eigenen Haushalt
  7. Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit bis zu 1 Jahr
  8. Zusatzhaftpflicht für Mietfahrzeuge im europäischen Ausland (Mallorcapolice)
  9. Leistungs-Garantie: Bietet ein anderer in Deutschland tätiger Versicherer Leistungen an, die über diesen Vertrag nicht versichert sind, so leistet Ihre Haftpflicht trotzdem, wenn eine Haftung gegeben ist

 

ab € 4,99* pro Monat

* Wir haben den Beitrag aus Vergleichsgründen als Monatsbeitrag dargestellt. Der tatsächliche Zahlbeitrag kann infolge von Rundungen und aufgrund des gewählten Zahlungsintervalls abweichen.