Pferdehaftpflicht Chejuponys

- eine Pferdeversicherung auf die Sie nicht verzichten sollten
 

Sie als Pferdehalter wissen: Ihr Pferd ist ein Tier mit seinem eigenen Kopf, manchmal etwas scheu oder schreckhaft! Es wird abgelenkt, oder er gerät in Situationen, in denen es unerwartet reagiert.

Denn für Sie als Pferdehalter kann das teuer werden: Wenn Ihr Pferd Menschen, Tieren oder Gegenständen Schaden zufügt, haften Sie für alle entstehenden Kosten. Das ist durch das Gesetzt vorgeschrieben! Schützen Sie sich durch den Abschluss einer Pferdehaftpflichtversicherung!

Quelle: Puntobiz GmbH

 

Empfehlung für Pferdehaftpflicht-Versicherungen

- die auch in unabhängigen Vergleichen immer besonders gut abschneiden:

BASIS-SCHUTZ

Versicherungssumme

5 Millionen

ab € 5,57/Monat

Pferdehaftpflicht abschließen

PREMIUM-SCHUTZ

Versicherungssumme

20 Millionen

ab € 7,37/Monat

Pferdehaftpflicht abschließen

KOMFORT-SCHUTZ

Versicherungssumme

10 Millionen

ab € 6,41/Monat

Pferdehaftpflicht abschließen

Bei allen 3 Versicherungen sind mindestens
die folgenden Risiken abgedeckt:

  1. Haftung der Reitbeteiligungen
  2. Haftung der Fremdreiter
  3. Teilnahme an Turnieren
  4. Teilnahme an Rennen
  5. private Kutschfahrten
  6. Reiten mit ungewöhnlichen Zäumungen
  1. Mietsachschäden an gemieteten Stallungen, Reithallen und Weiden
  2. Schäden an geliehenen Reitutensilien
  3. gewollter und ungewollter Deckakt
  4. Forderungsausfalldeckung

Das Cheju Pony - ein widerstandsfähiger Begleiter

Das Cheju Pony gehört zur Gattung der Ponys und hat seine Herkunft in Südkorea.
Die Cheju Ponys sind anspruchslos, langlebig und widerstandsfähig. Des weiteren verfügen sie über eine recht große Zugkraft. Die freilebenden Ponys kommen auch im sehr harten Winter ohne Schutzhütten aus. Das Cheju Pony  hat einen schönen Kopf mit großen Augen und kleinen Ohren.

Das Profil ist gerade. Der kurze Hals ist muskulös und setzt gut zwischen den mitunter sehr steilen Schultern an. Der Rücken ist kurz und kräftig, der in einer nur leicht abfallenden Kruppe endet. Der Schweif setzt hoch an. Die Extremitäten sind stabil, mit auffälligen Gelenken und klaren Sehnen. Es sind insbesondere Füchse, Braune und Rappen zu finden. Manchmal auch Schimmel, Albinos und Pintos. Das Cheju Pony erreicht ein Stockmaß von rund 120cm.

Quelle: Puntobiz GmbH

 

Sie wollen wissen wer und was tierversicherung.biz ist? Schauen Sie sich doch unser Video an, wir möchten Ihnen gerne erzählen was tierversicherung.biz für uns bedeutet. Garantiert 5 spannende Minuten.

Folgende Leistungspunkte sollten in der Pferdehaftpflicht für Chejuponys enthalten sein:

  • Fremdreiterrisiko sollte mitversichert sein!
  • Reitbeteiligungen sollten mitversichert sein!
  • Teilnahme an Turnieren sollten mitversichert sein!
  • Auslandsaufenthalte sollten mitversichert sein!
  • Ein ungewollter Deckakt sollte mitversichert sein!
  • Fohlen der versicherten Stute sollten mitversichert sein!
  • private Kutschfahrten sollten mitversichert sein!
  • Alle Flurschäden sollten mitversichert sein!
  • Regressansprüche der Sozialversicherungsträger (z.B. Krankenkasse) sollten mitversichert sein!
  • Offen- und Laufstallhaltung sollte mitversichert sein!
  • Reiten mit ungewöhnlichen Zäumungen, Sätteln oder ohne Sattel (inklusive gebisslose Zäumungen und Reiten im Damensattel) sollten mitversichert sein!
  • Keine Helmpflicht sollte enthalten sein!
  • Keine Vorschriften seitens der Versicherung zur Zaunhöhe sollten enthalten sein!

Haben Sie noch Fragen oder wünschen Sie eine persönliche Beratung? Dann rufen Sie uns doch einfach an! Sie erreichen uns unter 02233/99 07 60 50 – unser Team hilft Ihnen gerne!

  1. Versicherung für Pferd und Reiter
  2. Pferdekrankenversicherung
  3. Reiterunfallversicherung
  4. Pferdelebensversicherung
  5. Pferde OP Versicherung

 

Hier geht es zu unseren

Hundeversicherungen

Hier geht es zu unseren Hundeversicherungen

Unsere günstigen

Katzenversicherungen

Unser günstigen Katzenversicherungen

Maßgeschneiderte

Pferdeversicherungen

Maßgeschneiderte Pferdeversicherungen