„Über mich“:
 
Mein Name:
Lazlo
Mein Spitzname:
Lazlola
Mein Geburtsdatum:
2005
Meine Rasse:
Labrador-Mix
Ich stamme ab von:
Ich kenne meine Eltern nicht
Mein Geschlecht:
Rüde
Meine Nationalität:
Früher spanisch – heute deutsch
Meine Größe:
60cm
Mein Gewicht:
44kg
Farbe meines Fells:
Schwarz/weiß
 
„Mein Charakter“:
Auf einer Skala von 1-10 (wenig - viel) bin ich:
 
Selbständig             (anhänglich bis eigenständig)
3
Selbstbewusst        (zurückhaltend bis mutig)
4
Freundlich               (unfreundlich bis freundlich)
10
Neugierig                (Stubenhocker bis Forscher)
6
Eigenwillig              (stur bis zugänglich)
7
Verspielt                 (Spielmuffel bis Clown)
5
Sensibel                  (Sensibelchen bis Harter Brocken)
1
Gelehrsam              (null Bock bis Mastermind)
6
Aufmerksam           (Zappelphillip bis Sinnesscharf)
7
Temperamentvoll   (Schlafmütze bis Heißsporn)
2
 
"So lässt es sich leben":
 
Meine Hobbies:
Schlafen, Fressen, langsam Spazierengehen
Das mag ich:
Öhrchen kraulen, meinen Kumpel Elvis, jeden Besuch zu Hause
Das mag ich nicht:
raschelnde Plastiktüten, Wasser und andere Hunde, die nass sind
Mein Lieblingsspielzeug:
meine Kumpel Elvis, Krümel und Hündinnen
Mein Lieblingsfutter:
grüner Pansen
Meine Ausbildung:
ich war zusammen mit meinem Kumpel Elvis in der Hundeschule,
auch ich fand es gar nicht spannend da *gähn*
Meine Auszeichnungen bei Wettbewerben oder Ausstellungen:
daran habe ich noch nicht teilgenommen

 

Das kann ich:
das Übliche und ich mache automatisch "Sitz", wenn ein Radfahrer kommt
Meine Mitbewohner:
mein Dosenöffner Britta, mein Lieblingskind Robin, mein Kumpel Elvis
Sie wohnen in:
Oldenburg/Niedersachsen
Ihre Mailadresse:
estanyz@hotmail.de
Bei ihnen lebe ich seit:
knapp 4 Jahren
Vorher wohnte ich:
auf Mallorca (Im Heim)
Mein Lebenslauf:
 
lange Geschichte!

 

So bin ich versichert:
Hundehaftpflicht
Meine beste Geschichte:
Als mein Kumpel Elvis verletzt war, hab ich ihn beschützt
Mein Vorbild:
mein Kumpel Elvis
Mein Lieblingszitat:    
"Supi Lazlo!"
Oder wie Loriot zu sagen pflegt: "Was ist ein Leben ohne Möpse?"