„Über mich“:
 
Mein Name:
Hercules
Mein Spitzname:
 
Mein Geburtsdatum:
1.03.2000
Meine Rasse:
Podenco Andalus
Mein Geschlecht:
Rüde    
Nationalität:
Andalusier
Meine Größe:
56 cm
Mein Gewicht:
19 Kilo
Farbe meines Fells:
Rehbraun, weiße Blesse, weiße Schwanzspitze
Ich stamme ab von:
Deli – Podenca Andalus
 
„Mein Charakter“:
Auf einer Skala von 1-10 (wenig - viel) bin ich:
 
Selbständig             (anhänglich bis eigenständig)
2
Selbstbewusst        (zurückhaltend bis mutig)
3
Freundlich               (unfreundlich bis freundlich)
10
Neugierig                (Stubenhocker bis Forscher)
5
Eigenwillig              (stur bis zugänglich)
5
Verspielt                 (Spielmuffel bis Clown)
1
Sensibel                  (Sensibelchen bis Harter Brocken)
2
Gelehrsam              (null Bock bis Mastermind)
4
Aufmerksam           (Zappelphillip bis Sinnesscharf)
5
Temperamentvoll   (Schlafmütze bis Heißsporn)
10
 
*aber nur wenn es ums Vögel fangen geht, besonders Tauben!
*Versuchte auch schon mal einen Helicopter aus der Luft zu holen…
 
"So lässt es sich leben":
 
Meine Hobbies:
seit ich älter bin nur noch schlafen…
Früher zerkleinerte ich alles akribisch, was mir unter Zähne und Pfoten kam
Das mag ich:
Leckerchen
Das mag ich nicht:
Regen - *igitt*…
und alles was es in Andalusien nicht gab, was der Hund nicht kennt frisst er nicht – es sei denn es wäre *selbstgeklaut*
Mein Lieblingsspielzeug:
was zu fressen
Mein Lieblingsfutter:
egal – Hauptsache was zu fressen
Meine Ausbildung:
übernahmen meine 8 Kumpels
Meine Auszeichnungen bei Wettbewerben oder Ausstellungen:
Hätte ich früher im *Hochsprung* alle gewonnen… doch diese Disziplin gibt es noch nicht.
Das kann ich:
*klauen* wie ein Rabe
Meine Mitbewohner:
noch mehr Andalusier... drei niedrigere Hunde… und jede Menge lästige Katzen
Sie wohnt in:
Bad Münstereifel
Bei ihr lebe ich seit:
ich denken kann
Vorher wohnte ich:
in einem Schrottauto
Mein Lebenslauf:
So bin ich versichert:
Bei tierversicherung.biz
Meine beste Geschichte:
die ist ellenlang
Mein Vorbild:
war Manolito ein Galgo, von ihm lernte ich wie Hund Vögel aus der Luft fangen kann, mit Feder und Kiel fressen
Mein Lieblingszitat:    
*lasst mich einfach in Ruhe – wenn ich Rabatz brauche – mache ich selbst*